Webware-Fallen

Mit diesen acht Tipps gehen Sie bei Webware auf Nummer sicher

Privates
Wir empfehlen Webware für alles, was Spass macht. Vertrauliche Informationen sollte man ebenso wenig im Internet speichern wie aussichtsreiche Businesspläne oder die Formel zur Herstellung von Benzin aus Regenwasser.

Back-up
Wenn Sie Daten ausschliesslich im Netz speichern, sorgen Sie für ein Back-up bei einem zweiten Dienst. Auch wenn die Verteilung der Informationen auf mehrere Server dafür sorgt, dass Ihre Dateien sicher sind, wird keiner dafür haften.

Dummy-Konto
Richten Sie eventuell ein anonymes Mail-Konto bei Google, Yahoo! oder einem ähnlichen Anbieter ein, um es für Webware zu verwenden. Etliche Anbieter verifizieren Sie nämlich über ein Mail-Konto und geizen nicht mit Newslettern.

Passwort
Verwenden Sie für jeden Dienst ein mindestens zehn Zeichen langes Passwort, und lassen Sie sich für jeden Anbieter ein anderes einfallen - auch wenn das nervt.

Bedingungen
Lesen Sie unbedingt die AGBs und Nutzungsbedingungen der Anbietet: So mancher sichert sich nämlich frech die Rechte an allem, was Sie bei ihm speichern. Im Zweifel lieber einen anderen Anbieter wählen.

Rechte
Achten Sie bei Daten (Bilder, Musik etc.), die Sie öffentlich freigeben, darauf; dass Sie der Rechteinhaber sind und nicht die Rechter Dritter verletzt werden.

Anonymität
Online-Desktops sind keineswegs anonym. Denn auch der virtuelle Browser, den Sie nutzen, ist Ihnen klar zuzuordnen - weil er ja von Ihrem eigenen Browser simuliert wird. Webtops eignen sich also nicht fürs anonyme Surfen.

OpenID
Immer öfter gibt's die Möglichkeit, sich mit einer "OpenID" anzumelden. Dabei leiht sich ein Dienst wie etwa Springnote www.springnote.com Ihre Zugangsdaten bei einem anderen Dienst wie Yahoo! - natürlich mit Erlaubnis des Users. Das ist zwar komfortabel, aber mit Vorsicht zu geniessen, denn die meiste Webware ist derzeit noch "beta". Machen Sie von dieser Möglichkeit nur Gebrauch, wenn keine lebenswichtigen Infos an Ihrer OpenlD hängen. Praktisch sind OpenlDs aber in jedem Fall: www.openiddirectory.com zeigt ein Verzeichnis kompatibler Webware.



     Nach oben

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für die Inhalte zu extern verlinkten Webseiten nicht verantwortlich sind!


-Änderungen vorbehalten!             © All rights reserved by Travelinfos.org