TravelJokes.net - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen          Seite empfehlen

Führerscheintest



Frage 1:

Warum ist beim Fahren durch enge Gassen immer mit Beschädigungen an Ihrem Kraftfahrzeug zu rechnen?


Weil Blumentöpfe von oben auf die Frontscheibe fallen könnten.

Weil, besonders Sonntags, mit starkem Gegenverkehr zu rechnen ist, der durch die hohen Geschwindigkeiten erst spät erkennbar ist.

Was heisst hier an "meinem" Kraftfahrzeug? Ich bin doch nicht so blöd und mach das mit meinem eigenen Auto.




Frage 2:

Sie wurden leicht eingeparkt, so, dass ein unfallfreies Herausfahren aus der Parklücke nicht mehr möglich ist. Wie verhalten Sie sich?


Scheiss drauf, ich klau mir ein neues Auto.

Ich fahre den Wagen trotzdem heraus, auch wenn ich dabei Kratzer und Beulen an meinem und den anderen Fahrzeugen verursache.

Ich kack den Leuten, die mich eingeparkt haben auf die Motorhaube und nehme mir ein Taxi.




Frage 3:

Sie wurden von einem stationärem Blitzer mit 110 km/h innerorts geblitzt. Was tun Sie?


Ich wende und nehme Anlauf, das schaff ich schneller.

Ich drehe um und setze meinen Wagen gegen den Blitzer-Mast um meinem Frust Ausdruck zu verleihen.

Ich fahre nach Hause und weine.




Frage 4:

Sie fahren über eine Brücke, die sich offensichtlich in einem schlechten Zustand befindet. Welche Gefahren können dadurch entstehen?


Es könnte plötzlich anfangen zu regnen.

Die fehlenden Leitlinien erschweren das Fahren unter Drogeneinfluss.

Es ist mit verstärktem Wildwechsel zu rechnen.




Frage 5:

Sie haben beim Fahren durch eine Menschenmasse aus Versehen einige schwer verletzt, was sollten sie danach dringend tun?


Da ich ein verantwortungsvoller Fahrzeugführer bin, leiere ich die Seitenscheibe herunter und entschuldige mich bei den Menschen unter meinem Auto, bevor ich die Fahrt fortsetze.

Ich verlasse den Unfallort sofort, um Platz für Schaulustige zu schaffen.

Ich steige aus und inspiziere meinen Wagen, sichtbare Blutflecken entferne ich noch vor Ort, um auf der Flucht nicht zu verdächtig zu wirken.




Frage 6:

Sie haben wie im nebenstehenden Bild verbotenerweise in zweiter Reihe geparkt. Womit müssen Sie rechnen?


Dass die Fahrertür aufgrund der Schräglage des Autos nur schwer zu öffnen geht.

Dass mir der Audifahrer auf die Fresse schlägt, wenn er sieht, dass ich auf seinem Kotflügel parke.

Dass Nachahmer auf meinem Kotflügel in 3. Reihe parken und ich nur noch schwer aus der Parklücke herauskomme.




Frage 7:

Welches Fahrzeug welcher Behörde ist im nebenstehenden Bild dargestellt?


Streifenwagen der Wasserschutzpolizei.

Erkundungsfahrzeug der Hafenpolizei.

U-Boot der Bundeswehr.




Frage 8:


Wer parkt falscher und warum?


A, weil B wenigstens auf dem Privatgrundstück parkt.

B, weil es eine Frau war.

Beide parken völlig korrekt.




Frage 9:

Rückwärtsfahren führt häufig zu Unfällen. Wie können Sie das Risiko, beim Rückwärtsfahren einen Unfall zu verursachen, minimieren?


Eine Person an das Heck binden, die schreit automatisch, sobald Berührung mit einem anderen Objekt vorliegt.

Nicht mehr Rückwärtsfahren.

Hindernisse, wie Bäume und Schilder vorher in geeigneter Höhe absägen oder durchtrennen und sie entsorgen. Parkende Fahrzeuge vorsichtig den nächsten Hang hinabrollen.




Frage 10:

Der Fahrer eines Sportwagens ist gegen einen Ampelmast gefahren, wie reagieren Sie richtig?


Ich halte kurz an, lache ihn aus und fahre weiter.

Ich klaue ihm seine Räder, die machen sich bestimmt geil an meiner Karre.

Ich frage ihn, ob Ampeln jetzt serienmässig in den Motorraum eingebaut werden.




Frage 11:

Sie sehen die nebenstehende Szene. Wie verhalten Sie sich?


Ich frage mich, ob das Wort "Dachgarage" im Duden steht.

Ich parke neben ihm ein, da ist noch genug Platz für meinen Geländewagen.

Ich weise den Fahrer darauf hin, dass er lieber eine Parkscheibe hinter seine Scheibe klemmen sollte.




Frage 12:

Alle Parkplätze sind belegt. Dürfen Sie sich wie der Fahrer des Kombis in der Mitte verhalten und andere Fahrzeuge bei Seite schieben?


Ja, solange meine Tür noch auf geht, darf ich überall parken.

Parken ist so nicht erlaubt, nur das 3-minütige Halten zum Be- oder Entladen.

So darf nur auf Supermarktparkplätzen, mit Benutzung der Parkuhr, bis zu 2 Stunden geparkt werden.




Frage 13:

Wer hatte Vorfahrt?


Der weisse Pickup, der hat das grösste Auto.

Ich, weil ich hab immer Vorfahrt.

Alle, denn wer vorfährt, hat Vorfahrt.




Frage 14:

Sie wollen nach rechts, welche Spur wählen Sie?


Die rechte, was kann ich dafür, wenn andere zu blöd zum Beschriften sind.

Die, wo Rechts steht, also die linke.

Ich bremse und wende, da ist was faul.




Frage 15:

Wie lässt sich der Bremsweg nach der Faustformel errechnen?


Maximalgeschwindigkeit x PS³ - tatsächliche Geschwindigkeit x ²

Geschätzter Bremsweg/2 +Geschwindigkeit x 2m

Ich bremse nicht. Wer bremst hat Angst.




Frage 16:

Was hat der Fahrer des abgebildeten KFZ vergessen?


Er hat vergessen ein Parkticket zu lösen.

Er hat vergessen die Rückspiegel einzuklappen.

Er hat den Einkauf im Kofferraum vergessen, sonst nichts.




Frage 17:

Warum hätte der Opelfahrer dort nicht parken dürfen?


Weil auf dem Schild eindeutig SAAB steht.

Weil das Auto eine alte Mistkarre ist, und fremde Leute ihren anderen Sperrmüll dazustellen könnten.

Weil kleine Kinder sich beim Spielen am Fahrzeug verletzen könnten.




Frage 18:

Warum sollten Sie das Fahren über Treppen vermeiden?


Weil das Bier im Kofferraum zu stark geschüttelt wird.

Weil die Gefahr besteht, dass man bei der Polizei verpfiffen wird.

Weil es Spass macht und was Spass macht, hat immer einen Haken.




Frage 19:

Zwei Fahrer wollten beide auf den gleichen Parkplatz. Wer hat nun Anspruch darauf?


Der des silberfarbenen Kleinwagens, da er den Kampf eindeutig gewonnen hat.

Der Fahrer mit dem schnelleren Fahrzeug.

Ich, alle anderen sind belegt.




Frage 20:

Welchen Vorteil hat der Fahrer des abgebildeten Fahrzeuges?


Das Bier ist schneller im Kühlschrank, als wenn er vor dem Haus geparkt hätte.

Er hat Strom gespart, da er nicht klingeln musste.

Er hat sein Fahrzeug auch Nachts bestens im Blick und kann es so besser vor Dieben schützen.




Frage 21:

Was tun Sie, wenn Sie dieses Schild sehen?


Ich erinnere mich wieder daran, wie sehr ich abstrakte Kunst verabscheue.

Ich bin verwirrt und weiss nicht, ob ich Vorfahrt gewähren soll, oder nicht durchfahren darf.

Ich tue gar nix, wen interessieren schon Verkehrsschilder.




Frage 22:

Sie wollen nach Berlin, welche Spur müssen Sie wählen?


Die goldene Mitte ist im Zweifel immer der richtige Weg, im Notfall kann ich ja wenden und umkehren.

Die linke, ich bin Linksextremist.

Die rechte, die Jungs von der Autobahnmeisterei wollen nämlich scheinbar ein paar auf die Fresse.




Frage 23:

Sie haben einen leichten Unfall, bei dem Sie ein Geländer beschädigen. Wen müssen Sie informieren?


Die Telefonseelsorge.

Das nächste Forstamt.

Meinen Tierarzt.




Frage 24:

Warum dürfen Sie einen Trabant ausserhalb geschlossener Ortschaften nicht parken?


Weil das als illegale Müllablagerung zählt und in Deutschland strengstens verboten ist.

Weil mir keiner garantieren kann, dass er wieder angeht, und ich dann in der Pampa festsitze.

Ist mir egal, ich parke, wo ich will.




Frage 25:

Worauf müssen Sie sich nach diesem Verkehrsschild einstellen?


Mit Betrunkenen, die sich auf mein Auto setzen und sich übergeben.

Mit Betrunkenen, die auf mein Auto schiessen.

Mit Kratzern und Blutflecken an der Fahrzeugfront nach dem Verlassen des ausgeschilderten Bereiches.




Frage 26:

Was sagt Ihnen dieses Schild?


Ich fahre auf eine geschlossene Ortschaft zu, ich sollte meine Geschwindigkeit auf 120 runtersetzen um bremsbereit zu sein, wenn Verkehrshindernisse die Strasse überqueren.

Ich hab mich verfahren, aber richtig doll.

Hier gilt nicht mehr die deutsche, sondern die amerikanische StVO.




Frage 27:

Was ist die Bedeutung dieser Schilderkombination?


Achtung! Behinderte dürfen hier nur 30 km/h fahren. Halten Sie auf keinen Fall an.

Achtung! Hier darf man nur behinderte 30 km/h fahren, aber nicht halten.

Achtung! 30 Behinderte dürfen hier nicht halten.




Frage 28:

Unter welchen Umständen darf hier 300 km/h gefahren werden?


Bei Nässe.

Wenn das Auto es kann.

Wenn man sich traut.




Frage 29:

Der Motor Ihres Fahrzeugs ist etwas heiss geworden. Was könnte die Ursache sein?


Die Drogen, die ich hinterm Kühlergrill versteckt habe.

Die Leiche, die ich im Motorraum versteckt habe und die fehlenden Teile, die ich aus Platzgründen ausgebaut habe.

Am Kühlwasser kann es nicht liegen, das ist nämlich alle.




Frage 30:

Der Kampfjetpilot im Rückspiegel bittet Sie durch Lichthupe zum Spurwechsel, damit er überholen kann. Was tun Sie?


Ich weise Ihn darauf hin, dass Autobahnen für Flugzeuge nicht geeignet sind und er bitte auf eine Bundesstrasse wechseln soll.

Ich bremse scharf um einen Auffahrunfall zu provozieren und so seinen Schleudersitz zu aktivieren.

Ich gebe Gas und zeig ihm, wer hier der Schnellere ist.




Frage 31:

Sie sehen, wie ein Ordnungshüter abgeschleppt wird. Wie reagieren Sie auf diese Situation?


Ich kriege einen Lachanfall.

Ich glaube wieder an Gerechtigkeit.

Ich verleihe dem Abschleppwagenfahrer den Friedensnobelpreis.





Ergebniss:

Bestanden

Durchgefallen

Genug Bestechungsgeld gezahlt


Unterschrift Prüfer: _____________________________________________


































Flüge weltweit Preisvergleich


Booking.com


e-domizil Ferienhäuser und Wohnungnen weltweit





   Nach oben

Motorhomes weltweit      Mietwagen Preisvergleich weltweit

Sie kennen einen guten Witz oder Scherz der mit Reisen zu tun hat, dann senden Sie uns diesen.
Es können auch lustige Bilder sein. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für die Inhalte zu extern verlinkten Webseiten nicht verantwortlich sind!
-Änderungen vorbehalten!          © Powered by Die Internet Reiseportale