TravelJokes.net - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen          Seite empfehlen

Wortspiel Autonamen


Hier ein paar kleine Wortspiele mit Automarken, Namen und Autoteilen.

Ciao, ich bine Autograph. Meine Name ist Romeo Ferrari. Ich lebe seit Fiat Jahre in Lancia, bei Ascona und meine Familie lebt seit Cinquecento Jahre. Aber ich wollte sehen, was meine Verwandte Nissan. Und so ginge ich mit meinem Freund Renault Ford.

Wir fuhren früh im Jahr, schon im Mercedes andere auch tun, weil im Aprilia schon die ganzen Touran unterwegs sind. Wir trafen eine Seat attraktive Frau, eine tolle Käfer, mit einem Mini Rock. Es gab mir eine Korb, aber Mitsubishi mehr Gefühl. Ich konnte sie um meine Finger wickeln. Daihatsu keine andere Wahl als signora, du musst wegen meine Escort. Ja wir besuchten dann noch eine Kadett Schule, lernten Polo und Golf, von Alfa bis Omega und wir hatten viele Espace.

Einmal, wir fuhren mit eine Caravan durch die Wüste. In der Ferne rief ein Esel Kia, Kia und plötzlich wir gerieten in einen Passat. Renault, wo ist leider nicht sehr Smart, sprang auf und trat auf Uno Scorpio. Er lief davon wie von der Vespa gestochen und rief "He das tat VW". Ich schrie in an "Yamaha, nicht so rum". Aber was will man erwarten, von einem Mann, der hört die Maybach und im Juni Saabrina Sedlur oder Lieder wie "Don't Chrysler for me Argentina". Als wir zurück kamen, gab es eine grosse Fiesta. Ich sah alle wieder die mich lieben, aber Audi anderen. Zuerst ich wollte kochen für alle eine Lamm, aber das hatte der Jaguar gefressen. Die Jetta wollte eine leihen von Ihren, aber Lamborghini aus. Am ende es gab EnchiLada, Ente mit Citroen.

   Nach oben




Es war einmal im grossen dunklen Schilderwald ein verstecktes Wurzelholz, dort lebte in einer alten Rostlaube das kleine Radkäppchen. Radkäppchen wunderte sich, denn sie hatte schon seit sechs Stunden ein paar Schweinswürstl auf dem Rost liegen, die immer noch nicht fertig waren. "Mensch, das ist aber ein Kühlergrill!" Plötzlich klopfte es an der Tür: Poch, poch. "Wer ist da?" "Ich bin es, Katalysator!" - "Oh Katalysator!" - "Tacho, Radkäppchen das ist Heizung, mein Hundai." - "Krr, krr, krr." - "Sitzheizung!" - "Mensch das ist aber ein netter Hund." - "Ja, ich find ihn A-Klasse." - "Was führt dich zu mir, Katalysator?" - "Ich war heute früh schon auf dem Überrollbügel und genoss den wunderschönen Blick, der sich über das Talbot. Plötzlich hörte ich etwas aufheulen und es waren Toyoten." - "Tja, nichts ist unmöglich." - "Zuerst dacht ich: Schnell Ford, die tun was. Aber dann war mir klar, der böse Golf ist wieder im Wald. Pass also auf, Radkäppchen, er hat schon zwei Abschleppseile gerissen." - "Danke für den Tipo."

Zwei Tage später hatte Radkäppchen fettige Haare. Das lag daran, dass sie immer so nahe am Ölstand. Sie wollte sich eh mal wieder richtig auffrisieren lassen und machte einen Termin in der Waschstrasse: "Und dann lass ich mir Audi obenliegenden Nockenwellen", machte sich auf den Weg und kam kurz darauf an die Zylinderkopfdichtung. Sie hörte ein Geräusch: "Kikeriki, Superbleifrei, kikeriki, Superbleifrei, kikeriki, Superbleifrei." Aber das war nur der Benzinhahn.

Oben auf der grossen Wiesen standen 300 SL und eine japanische Kuh namens Plung, auch genannt die Kupplung. Die Kupplung hatte zusammen mit den 300 SL einen gesetzlichen Vertrag. Und einmal im Monat kam es zu einer Abgasuntersuchung. Radkäppchen trank eine Tasse Tee Mitsubishi Citroen und plauderte mit zwei Bremsen. "Warum riecht ihr denn so komisch?" - "Wir schliefen gerade in einem BMW, einem bayrischen Mistwagen, und jetzt haben wir Kotflügel."

In dem Moment kam plötzlich der böse Golf. Volvo der Seite. "Halogen, Halogen sie doch mal her. Junges Käppchen, darf ich fragen wohin der Weg sie Fiat?" - "Ich muss in die Waschstrasse." - "Daihatsu aber noch einen langen Weg vor dir. Schau mal, ich Honda zur Stärkung ein Ferrari Porsche." - "Nein danke, ich muss im Ferrari Porsche immer Nissan. Ich kenn dich doch woher. Freilich, genau, ich kenn dich aus einer Zeitschrift, ich kenn dich Aussenspiegel." Der böse Golf wurde nun richtig wütend: "Du bist mir ja vielleicht eine Mazda! Bete schon mal und Zündkerzen an. Ich werde dich nämlich in den Schneeketten."

Radkäppchen lachte, denn es war Sommer und sie 31. In dem Moment war gerade zufällig Prinz Borgwart zu Calibra in der Gegend, auch genannt der rote Corsa. Das Radkäppchen schrie: "Esso, Esso." - "Keine Angst Radkäppchen, ich Mercedes aus!"

Der Golf bekam Angst, denn der rote Corsa war Opel-Preisträger. Es kam zum Kampf: Dodge, Puch, Dodge, Puch, Puch, Dodge, Dodge. "Hau bloss ab böser Golf! Sonst schiess ich dich mit meinem Gewehr nieder, du kommst mir nicht mehr quer und dann kannst im Himmel Reifen schnitzen!" - "Verstehe, Niederquerschnittreifen!" - "Du kannst von mir aus auch im Strassen graben, aber ich schwöre dir, Peugeot, lass mir das Radkäppchen in Ruh! Und nun zu dir mein Schatz, darf ich dich tieferlegen?" - "Was heisst da tieferlegen? Du kannst froh sein, wenn ich Dir Deine Cadillac." - "Ach Radkäppchen, nur ein Spritzer." - "Ein Spritzer? Und in welcher Position?" - "Hey, du wirst doch jetzt nicht erwarten, dass ich dir meine Nummernschilder." - "Woher kommst du überhaupt?" - "Auspuff." - "Spinnst du, ich spiel doch hier nicht deinen Stossfänger? Kommt nicht in die Frage, Punto!"

Trotzdem wurden die beiden noch ein Paar, wie Alfa und Romeo. Und zur Vermählung spielte ein polnischer HochzeitsLada und wollten sich vom Metzger noch ein Lamm ausleihen doch der Metzger sagte: "Tut mir leid, ein Lamborghini." Sie konnten sich jetzt jede Menge Chrom leisten und genossen ein Leben voller Lexus in einem Renaultvierten 2CV. Ente gut alles gut.

   Nach oben




Gott schütze uns vor Sturm und Wind
und Autos die aus Rüsselsheim sind.

Was heizt so schnell durch Nacht und Wind?
Ein Polo GTI, mein kleines Kind.
Mit über 200 Sachen, da haben die anderen nichts zu lachen!
Und was ist es, was er da jagt?
Ein Opel, der die Menschheit plagt.


Wenn die Ölwanne auf dem Boden schleift,
der Reifen in die vollen greift,
der Auspuff auf dem Boden schleift,
mein Polo sich den nächsten Opel greift.

Der Motor brüllt, der Fahrer lacht
- schon wieder 'n Opel platt gemacht!

















   Nach oben

Motorhomes weltweit      Mietwagen Preisvergleich weltweit

Sie kennen einen guten Witz oder Scherz der mit Reisen zu tun hat, dann senden Sie uns diesen.
Es können auch lustige Bilder sein. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für die Inhalte zu extern verlinkten Webseiten nicht verantwortlich sind!
-Änderungen vorbehalten!          © Powered by Die Internet Reiseportale