TravelJokes.net - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen          Seite empfehlen

Geographie Scherze


Hier ein paar Scherze, die mit der Geographie zu tun haben.




Flüsse   
Welche vier Flüsse kennt jede Blondine? Rhein, Inn, Main, Po.




Essen   
Was sagte Gott, als er das Ruhrgebiet erschaffen hatte? "Essen ist fertig!"




Albanien   
"Papa, wo liegt Albanien?" - "Da musst du die Mutter fragen, die räumt hier doch immer alles auf!"




Uganda   
Fragt der Sohn den Vater: "Papi, wo ist Uganda?" Darauf der Vater: "Frag Mami, die räumt immer auf!"




Stadt in Europa   
Fragt die Lehrerin die Schüler : "Kannst du mir eine Stadt in Europa nennen?" "Ja gerne," meinte Paul, "welche denn?"




Angola   
Lehrer zu den Schülern: "Was fällt Euch ein zum Thema Angola?" Paul meldet sich: "An Cola könnte ich mich tot saufen."




Bermudas   
Der Sohn fragt den Vater: "Wo liegen eigentlich die Bermudas?" Der Vater: "Frag Mutter, die räumt doch immer alles auf."




Einwohner von New York   
Lehrer: "Wie heissen die Einwohner von New York?" Schüler: "Keine Ahnung. Wie soll ich das bei 8 Millionen Leuten wissen?"




Hauptstadt   
Paul betet: "Lieber Gott, mach Rom zur Hauptstadt von Frankreich, denn das habe ich heute in meiner Geographiearbeit geschrieben."




Madrid   
Der Lehrer ruft Max auf und fragt: "Wie heissen die Einwohner von Madrid?" Max: "Wie soll ich das den wissen? Das sind doch Millionen Menschen!"




Meer   
Der Lehrer fragt: "Welches grosse Meer liegt zwischen Amerika und Asien?" Nach drei Minuten Schweigen , sagt der Lehrer: "Genau, der Stille Ozean!"




Mond   
Lehrer: "Warum kann es unmöglich Menschen auf dem Mond geben?" Schüler: "Na, ist doch klar. Stellen Sie sich nur mal das Gedränge bei Halbmond vor."




Weiter entfernt   
Unterhalten sich zwei Blondinen. "Sag mal, was ist eigentlich weiter weg: London oder der Mond?" – "Hallo? Hör mal. Kannst du London von hier aus sehen?"




Paris   
Verlegen fragt ein Marin in der Apotheke die Verkäuferin: "Kennen Sie die Hauptstadt von Frankreich?" - "Ja, das ist Paris." - "Darf ich Sie um sechs Einwohner bitten."




Czechoslovakia   
Lehrer: "Aus welchem Land kommst Du?" Schüler: "Czechoslovakia." Lehrer: "Buchstabiere das mal für uns." Schüler: "Ich glaube, eigentlich bin ich in Ungarn geboren."




Afrika weit weg   
"Sag mal Vati, liegt Afrika weit weg?", fragt der Sohn. Meint der Vater: "Ich glaube nicht. Bei mir im Betrieb arbeitet ein Schwarzafrikaner und der kommt jeden Tag mit dem Fahrrad."




Ozean   
Fragt der Lehrer in der Geographiestunde: "Welcher Ozean liegt zwischen Amerika und Asien?" Alle Kinder schweigen. Nach einiger Zeit sagt der Lehrer: "Richtig, der Stille Ozean."




Äquator   
"Mami, heute habe ich mich in der Schule blamiert, ich habe den Äquator nicht gefunden." Darauf die Mutter: "Siehst du, das passiert, wenn du keine Ordnung im Schulranzen hast!"




Nordsee - Wattenmeer   
Eine Frau fährt mit ihrer Tochter mit der Bahn über den Damm nach Sylt. Sie zeigt aus dem Fenster aufs Wattenmeer und sagt: "Kuck mal, das ist die Nordsee." Dann deutet sie zur anderen Seite: "Und das ist die Ostsee."




Mallorca   
Sagt der Lehrer zu Paul's Mutter: "Ich muss ihrem Sohn eine 6 geben, wenn er sich nicht mehr anstrengt. In Geographie ist er sehr schlecht!" "Ach, das macht doch nichts. Wir fahren sowieso jedes Jahr immer nur nach Mallorca."




Klima   
Fragt der Lehrer in der Geographiestunde: "Was für ein Klima herrscht in Neuseeland?" Paul: "Ich denke es ist frostig kalt." Lehrer: "Falsch. Wie kommst du darauf?" Paul: "Das Lammfleisch, das wir von dort bekommen, ist immer tiefgefroren."




Flusslänge   
Im Geographieunterricht fragt die Lehrerin: "Welcher Fluss ist länger, der Rhein oder der Amazonas?" Peter meldet sich: "Der Amazonas." Darauf die Lehrerin erfreut: "Gut. Und um wie viel?" Auch da überlegt Peter nicht lange: "Um drei Buchstaben."




Mosel Rhein   
Theo und Willy besichtigen Köln. Da fällt Willy auf einer Brücke die Brille ins Wasser. "Oh nein!" sagt er, "jetzt ist meine Brille in die Mosel gefallen." "Aber Willy!", sagt Theo, "das ist doch der Rhein." Darauf sagt Willy: "Da siehst du mal, wie schlecht ich ohne Brille sehen kann."




Erde dreht   
Paul hat gerade in der Schule gelernt, dass sich die Erde dreht. Nach der letzten Stunde bleibt er vor der Schule sitzen. Fragt ein Lehrer "Willst du nicht nach Hause gehen?" "Nein", sagt Paul, "die Erde dreht sich und ich warte einfach so lange, bis mein zu Hause vorbei kommt."




Senegal   
"Werner, was weisst du von Senegal?" - "In Senegal ist es wunderschön." - "Peter, was weisst du von Senegal?" - "Wir waren da im Urlaub, die Leute sind ganz arm." - "Gut, und was weisst du Stefan?" - "Die Kuh hat dem Bauern auf die Schuhe geschissen, das ist dem Senn egal."




Bodensee   
Im Geografie-Unterricht fragt die Lehrerin: "Was wisst ihr über den Bodensee?" Der erste Schüler: "Konstanz liegt am Bodensee." Der zweite Schüler: "Er grenzt an die Schweiz, Deutschland und Österreich." Der dritte Schüler: "Wenn Papi durstig ist. hebt er das Bierglas und sagt: Es tut mir In der Seele weh, wenn ich den Boden seh."




Land - Stadt   
Folgende Diskussion einer Gruppe Jugendlicher. Jugendlicher 1: "Mailand ist ein Land." Jugendlicher 2: "Nein, Mailand ist eine Stadt." Jugendlicher 1: "Nein! Ein Land!" Jugendlicher 3: "Ich glaube auch, dass es ein Land ist." Jugendlicher 2: "Nein, Mailand ist eine Stadt. Die Hauptstadt von Spanien!" Jugendlicher 1: "Nein, Mailand ist theoretisch ein Land!" Jugendlicher 3, dem Jugendlicher 1 beipflichtend: "Ja, so gross wie eine Stadt, aber ein Land. So wie Russland. Das ist so gross wie ein Kontinent, aber auch nur ein Land." Jugendlicher 2: "Quatsch. Mailand ist eine Stadt. Eine Hauptstadt. Von Spanien oder Italien." Jugendlicher 1: "Aber es heisst doch Land. Warum heisst es dann nur Land?"




Gepgraphie eines Mannes   
Im Alter zwischen 14 und 70 ist ein Mann wie die USA, regiert von einem Dödel.




Geographie einer Frau   
Im Alter zwischen 14 und 21 ist eine Frau wie Afrika oder Australien. Sie ist zur Hälfte entdeckt, wild und von natürlicher Schönheit mit Buschland um die fruchtbaren Deltas. Im Alter zwischen 21 und 30 ist eine Frau wie Amerika oder Japan. Komplett erschlossen, sehr gut entwickelt und offen für den Handel speziell mit Ländern die Geld oder Autos haben. Im Alter zwischen 30 und 40 ist eine Frau wie Indien oder Spanien. Sehr heiss, entspannt und sich ihrer eigenen Schönheit bewusst. Im Alter zwischen 40 und 45 ist eine Frau wie Frankreich oder Argentinien. Sie wurde während des Krieges vielleicht zur Hälfte zerstört, kann aber immer noch ein warmer und wünschenswerter Ort zum Besuchen sein. Im Alter zwischen 45 und 50 ist eine Frau wie Jugoslawien oder der Irak. Sie hat den Krieg verloren und wird von vergangenen Fehlern geplagt. Massiver Wiederaufbau ist jetzt nötig. Im Alter zwischen 50 und 60 ist eine Frau wie Russland oder Kanada. Sehr weit, ruhig und die Grenzen sind praktisch beispiellos, aber das frostige Klima hält die Leute fern. Im Alter zwischen 60 und 70 ist eine Frau wie England oder die Mongolei. Mit einer glorreichen und alles erobernden Vergangenheit, aber ohne die gleiche Zukunft. Nach 70 werden Frauen wie Albanien oder Afghanistan. Jeder weiss, wo es ist, aber keiner will hin.























Air Berlin Flüge suchen weltweit





Flüge weltweit Preisvergleich

   Nach oben



Sie kennen einen guten Witz oder Scherz der mit Reisen zu tun hat, dann senden Sie uns diesen.
Es können auch lustige Bilder sein. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für die Inhalte zu extern verlinkten Webseiten nicht verantwortlich sind!
-Änderungen vorbehalten!          © Powered by Die Internet Reiseportale