TravelJokes.net - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen          Seite empfehlen

Auto Parken



Parken ist ein leidiges Thema. Oftmals belegen einige geistig insolvente Autofahrer gleich mehrere Parkplätze und verunmögliche so das Abstellen des eigenen Fahrzeugs. Doch das ist nur die Spitze des Eisbergs. Wir haben für Sie Autofahrer aufgespürt, die wohl etwas Nachhilfeunterricht im Parken nötig hätten.



Not macht erfinderisch; Parkplätze sind in den Städten Mangelware. Doch davon lassen sich kreative Köpfe natürlich nicht beirren.




Da gehe ich doch die Wand hoch.




An steilen Orten immer die Handbremse anziehen.




Nie wieder Parkschäden; Parkrempler sind ärgerlich, können aber effizient verhindert werden, wie dieses Beispiel zeigt.




Mit der Tür ins Haus fallen; Auch beim Parkien sollte man Sprichwörter nicht zu wörtlich nehmen.




Vergiss mein nicht; Hier war doch mal ein Parkplatz - zumindest vor einigen Jahren.




Nie über grossen Pfützen parken, sonst gibts nasse Füsse.




Besonders beim Parken in südlichen Gefilden immer die Park(ge)zeiten beachten.




Gut versteckter Parkplatz. So gibt es keine Dellen vom Nachbars-Wagen.




Aller Anfang ist schwer; Dies gilt besonders fürs seitwärts Einparken.




Keep it simple: Es gibt auch einfachere Arten fürs seitwärts Einparken.




Mit etwas Schwung einparken ist ok, aber man kanns auch übertreiben.




Parkplatz vom Internationelen Frauenkongress 2010.




So sorgte damals die Citroen (Ente) für Nachwuchs.




So geht das; Dieser Saab-Fahrer erteilt uns eine Lektion im platzsparenden Parken.




Wenn möglich rückwärts einparken. Birgt bei manchen Parkplätzen gewisse Vorteile beim Aussteigen.




Optische Täuschung; Irgendwie sah die Parklücke von Weitem grösser aus.




Ein Parkplatz für Einkaufswagen entspricht nicht zwingend einem Parkplatz für Wagen, die einkaufen.




Millimeterarbeit; Auch beim Parken zählt jeder Millimeter, man kanns aber auch übertreiben.




Merkt euch den Parkplatz. Sonst könnte die Suche etwas länger dauern als geplant.




Ferrari-Fahrer dürften doch parken können.




Immer auf die Umgebung achten. Selbst ein kleines Vogelnest über dem Parkplatz kann ziemlich besch..... sein.




Bei tiefen Temperaturen das Auto mit einer Decke oder Folie vor der Kälte schützen. Erspart mühsames Kratzen am Morgen.




Grösse ist nicht alles; Dies musste wohl auch der Fahrer dieser Stretchlimousine einsehen.




Mit einem kleinen Auto wird das Einparken zum Kinderspiel.




Hier könnten eigentlich vier Smarts parken.




Grösse schützt vor Torheit nicht; Kleine haben beim Parken Vorteile, können es aber nicht unbedingt besser.




Wenn schon falsch, dann aber richtig; Dachte sich wohl auch diese/r Lenker/in.




Behindert wohl im Kopf.




Gruppendruck; Auch bei den Falschparkern ein weit verbreitetes Phänomen.




Keine Ahnung, was die Markierung soll.




Wahre Helden; Vier Parkplätze mit einem Auto zu besetzen muss gelernt sein.




Ich fahr Mercedes, ich darf das.




Er wollte wohl nicht im Gebüsch aussteigen.




Er oder Sie braucht wohl viel Platz zum einladen des Einkaufs.




Schnell noch Brötchen oder mal eben eine Fernsehzeitschrift kaufen. Da bleibt der Wagen kurz mal am Seitenrand etwas ungünstig stehen.




Klar, Polizisten sind auch nur Menschen. Doch leider verhält es sich so, dass ein "Ottonormalbürger" von eben diesen für so ein Parkverhalten bestimmt eine Verwarnung kassiert hätte.




Auf Parkplatzsuche im hiesigen Supermarkt haben wir uns nicht selten über die Grösse der Familienparkplätze gewundert. Doch scheinbar sind die riesigen Parkbuchten nicht gross genug.




Dieser hat sich auf jeden Fall einen Preis für schlechtes Parken oder Fehleinschätzung der eigenen Fahrzeugmasse.




Hauptsache alle meine Türen gehen ganz auf.




Sie oder er orientierte sich wohl am Fahrzeug dahinter.




Der Wagen wurde so abgestellt, dass er 4 Zapfsäulen so blockiert, dass kein Auto mehr dort tanken kann.




Für Reisen auf die Insel gilt: Die Briten haben Humor, wenns um Parksünder geht kennen sie jedoch kein Pardon.




Bitte nicht auf dem Trottoir parken, auch wenn ihr die schnellste Blechkiste der Stadt besitzt.




Vorsprung durch Technik; Einige technische Kniffe erleichtern das Parken.




Parkweltmeister; So parkiert der amtierende Weltmeister im Einparken.




Parkweltmeister-Junior; Und so der künftige Weltmeister.


































   Nach oben

Rache-Aktionen gegen Falschparker


Aller Anfang ist schwer. Die Suche nach einem Parkplatz kann gerade in der Stadt zur Qual werden. Da sind diese Bilder, in denen genervte Autofahrer Falschparkierern eine Lektion erteilen, Balsam für die Seele.



Er parkierte auf einem Behindertenparkplatz. Als er zurück kam, erwartete ihn dieser Anblick.




Im diesem Dorf wird gemeinsam gegen Falschparkierer vorgegangen.




Leg Dich nie mit der Busgewerkschaft an.




Leg dich nicht mit Handwerkern an.




Vorsicht ist besser als Klarsicht. Folie.




Hauptsache, er kann nicht mehr richtig einsteigen.




So kannst du dem ganzen Büro mitteilen, wer sich heute daneben benommen hat.




Hier wird klare Sprache gesprochen.




Wie auch hier.




Hier ebenso.




Hör auf, vor meiner Auffahrt zu parken. Mit Sekundenkleber angebracht.




Parkiere nie vor einem Hydranten.




Vielleicht kann er noch durch den Kofferraum einsteigen.




Hauptsache meine Fahrertür geht ganz auf.




Gleichschmutzige Fahrzeuge gehören zusammen.




Sie haben ihm den neuen Privatparkplatz eingezeichnet.




Um dem Porsche-Fahrer das Leben schwer zu machen, wurde auch der Randstein nicht gescheut.




Er wird seinen Fehler bestimmt nicht wiederholen.




Die Karton-Rolle ist das Tüpfelchen auf dem i.




Und noch ein Beispiel aus der Schweiz.











































   Nach oben

Motorhomes weltweit      Mietwagen Preisvergleich weltweit

Sie kennen einen guten Witz oder Scherz der mit Reisen zu tun hat, dann senden Sie uns diesen.
Es können auch lustige Bilder sein. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für die Inhalte zu extern verlinkten Webseiten nicht verantwortlich sind!
-Änderungen vorbehalten!          © Powered by Die Internet Reiseportale